اختر صفحة

DINA.international

منصة الاجتماعات الرقمية لأعمال الشباب الدولية

Select Language

DINA.international

DINA.international عبارة عن منصة إلكترونية مزودة بأدوات للتنظيم والتواصل لمشروعات التبادل الشبابي الدولية الخاصة بك. وكلمة DINA هي اختصار لعبارة “أنشطة الشبكات الدولية الرقمية”.

تمتع بأجواء الاجتماعات الشبابية عبر الإنترنت: من خلال مركز الاجتماعات والمؤتمرات الرقمية الخاص بنا، تتمتع -على سبيل المثال- بإمكانية اللقاء عبر الفيديو للتحضير لأحد الاجتماعات أو لمتابعته أو حتى تنفيذ مشروعات التبادل بالكامل عبر الإنترنت. ويمكنك أيضًا إشراك مترجماتك ومترجميك الفوريين. كما تقدم منصة DINA.international أدوات للتعاون، مثل سحابة تخزين الملفات أو الدردشة أو قوائم المهام بالإضافة إلى تقويم. يمكنك أيضًا استخدام المنصة لتقديم مشروعك وإخبار الآخرين عنه.
تستخدم منصة DINA.international خادمًا ألمانيًا محايد التأثير على المناخ، ويتوافق مع قوانين حماية البيانات، وخالٍ من الإعلانات، ومصمم وفقًا لمعايير السلامة الحالية للاتحاد الأوروبي. المنصة عبارة عن مشروع مشترك بين الهيئات المتخصصة وهيئات التمويل لأعمال الشباب الدولية.

وظائف

مؤتمر عبر الفيديو

تتيح لك أداة الفيديو خاصتنا الاجتماع مع المشاركين في أماكن مختلفة وخلق الأجواء المناسبة للاجتماع.

تنظيم المشروعات

يمكنك إدارة الملفات باستخدام برنامج Nextcloud وإنِشاء تقويمات وقوائم مهام أو العمل بشكل تعاوني في منصات.

ماسنجر

من خلال خدمة rocket.chat-Messenger يمكنك كتابة رسائل مباشرة إلى فريق مؤسستك أو المشاركين – أيضًا في تطبيق على الهواتف المحمولة.

الوظائف كلها في لمحة

من يمكنه استخدام منصة DINA.international؟

  • المتخصصون في أعمال الشباب اللامنهجية

  • المعلمات والمعلمون ومعلمو المدارس المهنية الذين ينظمون مشروعات التبادل المدرسي

  • قادة المجموعات الشبابية

  • ناقلات وناقلو المعلومات

  • المربيات والمربون

  • المراهقون والأطفال والشباب وتلاميذ المدارس الذين يشاركون في مشروعات التبادل

كيف يمكنني استخدام منصة DINA.international؟

سجل مجانًا وأنشئ حساب مستخدم.

اختر الهيئة المتخصصة أو هيئة التمويل التي أتت بك إلى هنا.

ابدأ مشروعًا وأنشئ مجموعة.

ادعُ الشريكات والشركاء والزميلات والزملاء إلى المجموعة للتخطيط معًا.

أسس مركز المؤتمرات الرقمي خاصتك!

حاليًا على المنصة

5903

المستخدمات والمستخدمون

443

المشروعات والمجموعات

740

المشاركات

مركز المؤتمرات الرقمي

المشروعات والمجموعات

memopolis.eu
Projekt

memopolis.eu

Memopolis (or gamesin.eu, former working title) is a Strategic Partnership of youth organisations from Portugal, Finland, Germany and Greece, who develop an online gaming and game deveolpment platform to simulate and build online international youth exchanges. They are supported by a start-up from Leipzig specialized on game development. The project is funded by Erasmus+ YOUTH…

Basketball baut Brücken - Eckener Gymnasium & Jinhua Fremdsprachenschule
Projekt

Basketball baut Brücken - Eckener Gymnasium & Jinhua Fremdsprachenschule

Ein neues Land, seine Sprache und Kultur durch den Sport kennenlernen: Das ist das Ziel von Basketball baut Brücken, dem gemeinsamen Projekt von ALBA BERLIN und dem Bildungsnetzwerk China, gefördert durch die Stiftung Mercator. Es fördert den interkulturellen Austausch zwischen Schüler:innen aus China und Deutschland. Im Rahmen von AGs werden Sprachkompetenzen und Basiswissen über China…

المستجدات

Katrin Haft

EINLADUNG | Fachforum Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Ukraine | 12./13. Dezember 2022 (digital)

Die Stiftung DRJA und das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) laden herzlich zum Digitalen Fachforum „Perspektiven für den Jugendaustausch zwischen der Ukraine und Deutschland“ am 12. und 13. Dezember 2022 online ein.

Für eine gemeinsame friedliche und demokratische Zukunft ist ein enger Zusammenhalt zwischen Deutschland und der Ukraine wichtig. Es stellt sich daher dringender denn je die Frage, wie zivilgesellschaftliche Kooperationen zwischen beiden Ländern weiter ausgebaut werden können, um Verständnis füreinander zu entwickeln, sich zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Wir laden Euch herzlich ein mit uns Euro Expertise, Eure Erfahrungen und Ideen zu teilen und gemeinsam mit anderen über Bedarfe und Schwerpunkte im Jugendaustausch zwischen der Ukraine und Deutschland zu diskutieren. Das Fachforum richtet sich an Vertretende von Fach- und Förderorganisationen, Lehr- und Fachkräfte der internationalen Jugendarbeit aus Deutschland und der Ukraine.

Das Fachforum findet online auf DINA.international statt und wird simultan gedolmetscht.

Die vollständige Ausschreibung mit Anmeldeformular und Programm findet Ihr hier: [https://www.stiftung-drja.de/de/aktuelles/neuigkeiten/termine/2022/digitales-fachforum-zum-jugendaustausch-mit-der-ukraine.html]. Bitte meldet Euch bis zum 8. Dezember 2022 ausschließlich über das Anmeldeformular an.

Leitet die Einladung bitte gern auch an Interessierte und Kolleg*innen weiter.

Wir freuen uns auf Euch!

ΜΑΡΙΑ ΤΖΟΥΜΑ

Interest in school exchange with a German school

Hello Our school is the 2nd Junior High School of Ioannina Intercultural Education. The city of Ioannina is located in the northwestern part of Greece. Our school is attended by students with refugee and migrant background. There is quite a lot of interest in learning German among our students.

An exchange with a school in Germany would help to learn the language better, to get to know the German culture, customs and traditions of the country whose language our students are learning and to exchange experiences and views on issues that concern young people in general.

We would like to start exchanges with pupils from the second and third grades, aged 13-15

Ioannina has a rich history both as a city and in terms of its culture and customs. Therefore, we would like to organise an exchange on topics related to historical memory, culture, the history of the city or education in democracy, but also on issues such as sustainability, digital education and diversity. Any school interested in exchanging students on one or a combination of the above topics can contact us. The exchange can take place within the framework of the Greek-German Youth Foundation EGIN https://dgjw-egin.org/el/ . But we can also discuss other proposals e.g. Erasmus+ We can also begin an eTwinning project to know each other! My colleague Magdalene Douka is a German language teacher thus we can communicate in German too. Thank you for your attention Maria Tzouma school blog: https://blogs.sch.gr/2gymioan/ https://youtu.be/tqyN2DBw1Ns

Katrin Haft

SAVE THE DATE | Fachforum Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Ukraine | 12./13. Dezember

Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch (Stiftung DRJA) und das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) veranstalten am 12. und 13. Dezember 2022 für interessierte Lehr- und Fachkräfte aus der Ukraine und Deutschland ein digitales Fachforum „Perspektiven für den Jugendaustausch zwischen der Ukraine und Deutschland“ (vrs. 09.30 bis 12.30 Uhr und 14.00-16.30 Uhr, am 2. Tag nur nachmittags).

Bitte merken Sie sich den Termin jetzt schon vor!

Das Fachforum findet mit dem Ziel statt, sich im World Café-Format über Erfahrungen, Bedarfe und Schwerpunkte im Jugendaustausch zwischen der Ukraine und Deutschland auszutauschen. Auf der Grundlage der erarbeiteten Ergebnisse soll gemeinsam eine Mindmap zum Ausbau des Jugendaustausches zwischen der Ukraine und Deutschland entwickelt werden. Möglichkeiten der Vernetzung und zum Austausch von Projektideen bietet die Kontaktbörse am zweiten Tag des Fachforums.

Zu folgenden Fragen möchten wir beim Fachforum mit Ihnen in einen Diskurs treten:
Welche Rolle spielt die internationale Jugendarbeit in Zeiten des Krieges? Wo ist ihr Auftrag bzw. auf welche Bedarfe zwischen humanitärer Hilfe und Integrationsarbeit kann/sollte sie reagieren? Was macht den Austausch zwischen der Ukraine und Deutschland aktuell und perspektivisch besonders wertvoll? Wie können nachhaltige und effektive (Förder-)Strukturen geschaffen werden? Was bedeutet „Zusammenarbeit auf Augenhöhe“ zwischen deutschen und ukrainischen Partnern und wie kann sie erreicht werden?

Das digitale Fachforum "Perspektiven für den Jugendaustausch zwischen der Ukraine und Deutschland" richtet sich an:

· Vertretende von Fach- und Förderorganisationen der internationalen Jugendarbeit, die an der Weiterentwicklung des Jugendaustausches zwischen Deutschland und der Ukraine mitwirken möchten; · Fach- und Lehrkräfte, die aus der Ukraine geflohen sind oder einen ukrainischen Hintergrund haben und bereits über Erfahrungen im internationalen Jugendaustausch verfügen und/oder Kontakte für künftige Austauschprojekte mit Deutschland knüpfen möchten; · Erfahrene Fach- und Lehrkräfte aus Deutschland, die an der Weiterentwicklung des Jugendaustauschs zwischen DE und UA mitwirken und/oder Kontakte für künftige Austauschprojekte mit der Ukraine knüpfen möchten.

Das digitale Fachforum ist eine Folgeveranstaltung der Zukunftswerkstatt zum Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Ukraine, die das DPJW und die Stiftung DRJA im Oktober 2022 durchgeführt haben.

Bei Interesse an der digitalen Veranstaltung schicken Sie gern eine E-Mail an: katrin.haft@stiftung-drja.de.

الشريكات والشركاء