• until (all day) (Europe/Berlin)

  • ConAct bietet 2023 neue Diskursprojekte zur Qualifizierung von Fachkräften der Jugend- und Bildungsarbeit in Deutschland an

    Das im Rahmen des ConAct-Projekts „Sichtbar Handeln! Umgehen mit Antisemitismus in Jugend- und Bildungsarbeit“ entstandene Angebot umfasst obligatorisch zwei Module: eine Seminarwoche in Deutschland in Verbindung mit einer Begegnungsreise nach Israel. Einerseits wird Wissen zur Geschichte und Gegenwart von Antisemitismus vermittelt, andererseits ermöglicht die Begegnungsreise Einblicke in israelische Geschichte und Gesellschaft. Die Diskursprojekte richten sich an Fachkräfte, die bisher noch keine private/berufliche Erfahrung mit Israel haben. Zwei Termine stehen zur Auswahl

    Wann? 17. bis 21. April 2023 und 4. bis 10. September 2023 | 26. bis 30. Juni 2023 und 30. Oktober bis 5. November 2023
    Wo? Erfurt und Israel | Wuppertal und Israel
    Wer? Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, der Jugendsozialarbeit und Jugendbildungsarbeit in Deutschland, die noch keine Erfahrung mit Israel oder dem deutsch-israelischen Kontext haben

    Mehr Informationen zu den Diskursprojekten

    Eine Anmeldung zu den Dirskursprojekten 2023 ist nicht länger möglich. Wenn Sie an der Teilnahme am Diskursprojekt interessiert sind, können Sie sich auf der Liste für Interessent/-innen eintragen, um über kommende Durchgänge von Fortbildungen informiert zu werden.

    1. 0