Mehrteilige Schulung "Konfliktintelligenz - Den eigenen Konfliktstil meistern" von der Stiftfung DRJA

Die Arbeit im Team, mit Jugendgruppen oder auch im internationalen Kontext konfrontiert uns immer wieder mit konfliktreichen Situationen. Doch wie reagieren, damit diese nicht eskalieren, auch wenn wir am liebsten einfach losbrüllen würden? Entdeckt dafür den Schlüssel zur Konfliktintelligenz und meistert euren eigenen Konfliktstil! In der Schulung tauchen wir ein in die faszinierende Welt der fünf Konflikttiere und der Rolle des Nervensystems in Konfliktsituationen. Wir beschäftigen uns außerdem mit den Prinzipien der Selbst- und Fremdregulation, der Bedeutung des Embodiments und der Kraft der Selbstreflexion.
Hier gehts zur vollständigen Ausschreibung

Ablauf und Inhalte der Schulung

Präsenz-Auftakt Modul 1 vom 11.-12.11.23 jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr in Leipzig (individuelle Anreise bereits am 10.11. möglich):

  • Kennenlernen & Gruppendynamik für sicheres Lernen/Reflexion
  • Input + praktische Übungen / Rollenspiele
  • Feedback

Online Q&A 1 am 22.11.23 von 8:30 -10:30 Uhr

  • kollaboratives Lernen + Q&A
  • Sharing & feedback von self-study zwischen Teilnehmenden
  • Feedback

Online Modul 2 am 02.12.23 von 10:00 - 15:00 Uhr

  • Input + praktische Übungen / Rollenspiele
  • Feedback
  • Fragen für self-study & Q&A 2

Online Q&A 2 am 13.12.23 von 16:00 – 18:00 Uhr

Seminar: Sprachanimation in internationalen Begegnungen

Wenn Teilnehmende aus mehreren Ländern zusammenkommen, um während einer internationalen Begegnung einige Tage miteinander zu verbringen, braucht es oft kleine Anstöße, um sie wirklich miteinander in Kontakt zu bringen. Sprachanimation kann hier Brücken bauen. Unser Seminar lädt dazu ein, sich mit der Methode der Sprachanimation vertraut zu machen, sie selbst zu erproben und anleiten zu lernen.

IJAB richtet in Kooperation mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ein Seminar zur Sprachanimation aus. Anmeldungen sind noch bis 13. September 2023 möglich.
Ausschreibung und Anmeldung

Next DINA training: 8.8. and 10.8. 10:00 to 12:00

How can I use DINA for my exchange organisation's projects and ideas? How do I create a project on DINA and how do I conduct an online meeting? And how best to use cloud and video conferencing features to make my next project a success?

These and many more questions will be answered at the next DINA training. On 8 and 10 August from 10:00 to 12:00 (CET). We will interactively familiarise ourselves with the structure and functions of the platform and create some initial content. Then it will be clear: with a little introduction, many great ideas can be playfully implemented on DINA.

You can find the training event here

On the first training day we will get a general overview of DINA and learn how to create and use projects and groups. On the second training day we will get an insight into meetings and the video conferencing tool BigBlueButton. As the training dates build on each other, you should ideally take part in both. However, you can also attend the second session if you missed the first one.

We look forward to seeing you!

Deutsch-Polnischer Tandemsprachkurs in Wrocław für Organisatoren von Jugendprojekten

In unserem Tandemkurs in Wrocław (2 Wochen) haben wir noch einige Plaetze frei!
Wir treffen uns schon seit 20 Jahren zum Deutsch- und Polnischlernen, jedes Mal in einer anderen Stadt von Polen https://dpjw.org/deutsch-polnischer-tandemsprac...
Teilnehmer aus Deutschland können eine Bezuschussung für die Teilnahme und für die Reisekosten bekommen! Wir laden ein zum Palast Pawlowice an der Naturwissenschaftlichen Universität :-) https://upwr.edu.pl/wspolpraca/centrum-edukacyj...

ÖJD-Workcamp 2023

Die Sommerferien rücken immer näher. Die Ökumenischen Jugenddienste (ÖJD) organisieren für Schüler*innen / Studierende, die nicht weit reisen wollen aber trotzdem eine spannende Sommerzeit erleben möchten, internationale Jugendbegegnungen in Deutschland.

Die Teilnahme an einem ÖJD-Workcamp bietet einen idealen Rahmen, um Spaß, Urlaub, das Kennenlernen neuer Kulturen, Kompetenzentwicklung und ehrenamtliches Engagement zu verbinden.
Träger des ÖJD ist das „Amt für kirchliche Dienste der EKBO-Jugendarbeit und Arbeit mit Kindern“.

Die Kosten der Camp-Teilnehmer*innen für Unterkunft, Verpflegung, Freizeitaktivitäten und Versicherung werden von den Ökumenischen Jugenddiensten getragen.
Von den Teilnehmer*innen müssen die Fahrtkosten zum/vom Camp-Ort und eine Teilnahmegebühr (für ein 2-wöchiges Camp beträgt die Teilnahmegebühr 25€/Person) bezahlt werden.
Gefördert werden die Ökumenischen Jugenddienste durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), wodurch ein so kostengünstig Angebot möglich wird.
Das komplette Camp-Programm 2023 und weitere Infos finden sich auf unserer Website [https://eys-workcamp.de/]
Oder diese Digitale Info-Broschüre bietet erste Informationen zu den Ökumenischen Jugenddiensten.

Die Plätze füllen sich!
Es gibt noch wenige freie Plätze in den folgenden Camps:
[[https://eys-workcamp.de/wuensdorf-waldstadt-bra...](https://eys-workcamp.de/wuensdorf-waldstadt-brandenburg/)]
[[https://eys-workcamp.de/hoenow-bei-berlin-brand...](https://eys-workcamp.de/hoenow-bei-berlin-brandenburg/)]
[[https://eys-workcamp.de/berlin-charlottenburg/](https://eys-workcamp.de/berlin-charlottenburg/)]
[[https://eys-workcamp.de/berlin-reinickendorf/](https://eys-workcamp.de/berlin-reinickendorf/)]

31.7.- 4.8. 2023: Německo-český taneční workshop v památníku Vzpomínky s námi hýbou

Zajímá tě historie?
Baví tě pohyb?
Chceš poznat nové lidi a získat nové zážitky?

Na pětidenním tvůrčím workshopu se budeš zabývat historií koncentračního tábora Flossenbürg. Taneční pedagog Alan Brooks ti při tom pomůže. Nepotřebuješ žádné předchozí zkušenosti s divadlem nebo tancem. Celkem se workshopu zúčastní deset mladých lidí z Česka a Německa.

Zajímajá tě, jak to vypadlo na již proběhlém tanečním worshopu? Následuj tento odkaz: https://www.gedenkstaette-flossenbuerg.de/cs/of...

Přihlašování: do 7. července 2023
účastnický poplatek: 700,00 CZK (včetně stravy a ubytování)
věkové rozmezí účastníků: 16-26 let

Zájem o účast oznamte e-mailem na adresu: lherbst@gedenkstaette-flossenbuerg.de


31. Juli-4. August 2023: deutsch-tschechischer Tanzworkshop „Erinnerung bewegt“

Du interessierst dich für Geschichte?
Du magst es, dich zu bewegen?
Du hast Lust, neue Menschen kennenzulernen und neue Erfahrungen zu sammeln?

In einem fünftägigen kreativen Workshop beschäftigst du dich mit der Geschichte des KZ Flossenbürg. Unser Tanzpädagoge Alan Brooks hilft dir dabei. Du brauchst hierfür keinerlei Vorerfahrungen im Theater- oder Tanzbereich. Insgesamt seid ihr 10 Teilnehmer*innen aus Tschechien und Deutschland.

Du hättest gerne ein paar Impressionen zu vergangen Tanzworkshops? Dann folge diesem Link: https://www.gedenkstaette-flossenbuerg.de/de/bi...

Anmeldeschluss: 7. Juli
Teilnehmer:Innenbetrag: 40,00 € (inkl. Verpflegung und Unterkunft)
Alter der Teilnahme: 16-26 Jahre

Hier kannst du dich anmelden: lherbst@gedenkstaette-flossenbuerg.de

Next DINA training: 27.6. and 29.6. 17:00 to 19:00

How can I use DINA for my exchange organisation's projects and ideas? How do I create a project on DINA and how do I conduct an online meeting? And how best to use cloud and video conferencing features to make my next project a success?

These and many more questions will be answered at the next DINA training. On 27 and 29 June from 17:00 to 19:00 (CET). We will interactively familiarise ourselves with the structure and functions of the platform and create some initial content. Then it will be clear: with a little introduction, many great ideas can be playfully implemented on DINA.

You can find the training event here

On the first training day we will get a general overview of DINA and learn how to create and use projects and groups. On the second training day we will get an insight into meetings and the video conferencing tool BigBlueButton. As the training dates build on each other, you should ideally take part in both. However, you can also attend the second session if you missed the first one.

We look forward to seeing you!

Next DINA training: 27.6. and 29.6. 17:00 to 19:00

How can I use DINA for my exchange organisation's projects and ideas? How do I create a project on DINA and how do I conduct an online meeting? And how best to use cloud and video conferencing features to make my next project a success?

These and many more questions will be answered at the next DINA training. On 27 and 29 June from 17:00 to 19:00 (CET). We will interactively familiarise ourselves with the structure and functions of the platform and create some initial content. Then it will be clear: with a little introduction, many great ideas can be playfully implemented on DINA.

You can find the training event here

On the first training day we will get a general overview of DINA and learn how to create and use projects and groups. On the second training day we will get an insight into meetings and the video conferencing tool BigBlueButton. As the training dates build on each other, you should ideally take part in both. However, you can also attend the second session if you missed the first one.

We look forward to seeing you!

Deutsch-polnischer Gruppendolmetscher*innenkurs

Das Sprachenzentrum der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) bietet in Zusammenarbeit mit der viadrina sprachen gmbh vom 22. bis zum 28. Juli 2023 in Frankfurt (Oder) einen Einführungskurs für Gruppendolmetscherinnen im deutsch-polnischen Jugendaustausch mit vielen praktischen Übungen an.
Der Kurs richtet sich vor allem an Personen, die im deutsch-polnischen Jugendaustausch oder für kulturelle/soziale Einrichtungen mit viel Kontakt zu Jugendlichen tätig sind, mit sehr guten Kenntnissen beider Partnersprachen und möglichst etwas praktischer Erfahrung im Dolmetschen. Auch Studierende sind herzlich willkommen!
Nähere Informationen finden Sie auf der Website: https://viadrina-sprachen.com/de/category/partn...
Der Kurs wird aus Mitteln des Deutsch-Polnischen Jugendwerks gefördert.

JOB OFFER (FR/GER) : Roudel recherche Directeur∙trice/ Permanent∙e pédagogique OFAJ / Roudel sucht LEITER:IN & Pädagogische:n Mitarbeiter:in DFJW

L'association Roudel recrute un·e DIRECTEUR / DIRECTRICE

pour construire des ponts entre les jeunes et entre les professionnel·le·s des jeunesses de France, d'Allemagne, d'Europe et du Maghreb !
CDI - Temps plein.
Poste basé à Toulouse.
Prise de poste : idéalement le 17 juillet 2023.
Candidatures jusqu’au 18 juin 2023.
Plus d'info sur la fiche de poste : https://cutt.ly/Offre-d-emploi-Direction-Roudel...
L'annonce se trouve également sur LinkedIn, Facebook,Twitter et sur le site web de l'OFAJ. Je vous serais reconnaissant de bien vouloir rediffuser et partager l'offre d'emploi avec votre réseau !

Bien cordialement
Julian Urbansky


Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Der Verein Roudel sucht eine:n neue:n LEITER:IN, um weiterhin Brücken zwischen jungen Menschen und zwischen Fachkräften der Jugendarbeit aus Frankreich, Deutschland, Europa und Maghreb zu bauen!

Unbefristet und in Vollzeit.
Arbeitsplatz in Toulouse.
Stellenantritt am besten zum 17. Juli 2023
Bewerbung bis spätestens 18. Juni 2023
Mehr Information zur Stelle finden Sie/ findet Ihr unter: https://cutt.ly/Offre-d-emploi-Direction-Roudel...

Die Ausschreibung befindet sich auch hier LinkedIn, Facebook, Twitter sowie der Webseite des DFJW. Über Ihre und Eure Unterstützung durch Teilen eines Posts würden wir uns freuen !

Mit herzlichen Grüßen
Julian Urbansky